Der Preis der BTC steuert auf 10.000 Dollar zu?

Die optimistische Stimmung spielt weiterhin Streiche. Noch vor wenigen Stunden lag der Preis für die Bitcoin Billionaire Unterschied Handelsauftrag, Bitcoin Era Trading Wissenswert Antworten, Bitcoin Trader Kommentar Vendre Bitcoin, Immediate Edge Auszahlung Skrill, Bitcoin Superstar Strategie 5 min, Ist Bitcoin Code Eine Bitcoin-Brieftasche, Bitcoin Evolution Handel Geht Geht Nicht, Bitcoin Revolution Roboter Youtube, Bitcoin Profit Bitcoin Wieder Verkaufen, Bitcoin Circuit Trade Schliessen Kosten, O Diese und The News Spy. innerhalb von 10.000 Dollar.

Diese positive Dynamik wurde durch die Unterbrechung einer dreitägigen Konsolidierung verursacht. Jetzt fragen wir uns, ob er in der Lage sein wird, diese psychologische Barriere zu durchbrechen. Hier ist eine Situationsanalyse von Bitcoin.

Hash-Rate sinkt, da der Preis der BTC die 10.000 Dollar anstrebt

Da Investoren den Preis weiter in die Höhe treiben, beginnen schwächere Bergleute das Netzwerk zu verlassen, nachdem ihre Belohnungen durch die Halbierung halbiert wurden.
Die Hash-Rate einer Kette ist streng an ihre Sicherheit gebunden. Je größer es ist, desto sicherer ist das Netzwerk.

Heute ist die Hash-Rate von Bitcoin auf einen Tiefstwert von 84 EH/s gesunken, ein Rückgang von mehr als 28 % gegenüber dem jüngsten Höchstwert von fast 140 EH/s.

Dies geschieht, wenn der Preis nicht attraktiv genug für die Bergleute ist, die gezwungen sind, vom Netz zu gehen, um nicht mit Verlust zu arbeiten.

Obwohl dieser Rückgang der Hash-Rate beträchtlich ist, ist er immer noch nicht negativ genug, um als starker Abwärtskatalysator für den BTC-Preis katalogisiert zu werden. Weniger, wenn man bedenkt, dass sie derzeit steigt und es den weniger fähigen Bergleuten vielleicht bald ermöglichen wird, wieder im Netz zu arbeiten.

Wenn wir das Bitcoin-Hash-Ratendiagramm über einen 7-Tage-Durchschnitt betrachten, können wir sehen, dass es immer noch ziemlich stabil ist und von einem kürzlichen Hoch von 122 TH/s auf 119 TH/s fällt.

Für einige mag es bereits zu einer Kapitulation im Bergbau gekommen sein, als der BTC-Preis vor kurzem auf 3.800 USD fiel, und es ist unwahrscheinlich, dass sich dies kurzfristig wiederholt.

Es ist relevant zu erwähnen, dass die großen Bergbaukonzerne bereits auf die Reduzierung der Belohnung vorbereitet waren, indem sie Vorabzahlungen für Strom geleistet haben, und sie stellen den größten Anteil der Hash-Rate in der Kette.

Bitcoin Hash Rate hält nach Halbierung

Bitcoins Holdinggesellschaft wächst weiter
Alles deutet darauf hin, dass die Stimmung der Anleger hinsichtlich der Preisreaktion auf die Halbierung immer noch sehr positiv ist, und dies ist die Kraft, die den Preis derzeit bewegt. Der Rückgang des Angebots ist der wichtigste Katalysator.

Nach Angaben von Glassnode fiel die Handelsbilanz von Bitcoin auf den niedrigsten Stand seit 2018, ein Signal, das mittel- und langfristig in der Regel bullish ist. Anleger verlagern ihre Währungen an die Börsen, wenn die Kurse fallen oder wenn sie kein Interesse an der Haltung von Positionen zeigen. Das Gegenteil ist derzeit der Fall.

Technische Analyse: Zeitlichkeit der BTC-Preiswoche

Der Zeitrahmen mit wöchentlichen Kerzen zeigt eine eher positive Erwartung für den BTC-Preis. Sie hat jedoch wieder die relevante Widerstandszone nahe der 10.000-Dollar-Marke erreicht.

Die gleitenden Durchschnitte von EMA 8 und SMA 18 haben die Obergrenze überschritten, was ein starkes Aufwärtssignal für die mittlere Frist darstellt.

Die 200-Tage-SMA, die dem historischen Trend folgt, ist derzeit bullish.

Aus dieser Grafik wird die Relevanz des Widerstands von 10.350 USD recht deutlich. Sollte er brechen, wäre ein volatiler Ausbruch in Richtung der 11.500 USD sehr wahrscheinlich, was ein sehr gutes Zeichen für den Beginn der von uns erwarteten Erholung wäre.

Wenn es kurzfristig nicht geschieht, werden wir sehen, dass der BTC-Preis nach Erreichen von 10.000 USD wieder fällt.